Türe mit einer Karte öffnen

Antworten
Benutzeravatar
Admin
Administrator
Beiträge: 647
Registriert: Mo 20. Apr 2020, 09:47
Wohnort: 82441 Ohlstadt
Kontaktdaten:

Türe mit einer Karte öffnen

Beitrag von Admin »

Wie in Filmen gerne dargestellt, denkt man das öffnen einer Türe geht leicht mit einer Geldkarte, oder ähnlichen Karten. Diese Karten sind in Wirklichkeit viel zu starr. Zur Not kann man sich eine Karte zum öffnen aus einer Plastikflasche zurechtschneiden. Oder man kauft sich diese Hilfsmittel bei speziellen Anbietern. Der Türfalz ist bei neueren Türen doppelt abgestuft. Da wird es rel schwierig, rein zu kommen. Aber auf dafür gibt es ein spezielles Werkzeug, mit dem man da öffnen kann.
Wenn gar nichts geht, oder die Türe nicht nur ins Schloss gefallen ist, sondern abgesprerrt, dann gibts wieder verschiedenen Mittel rein zu kommen. Das ist dann entweder den Schließzylindern ziehen, was mindestens die Zerstörung des Schließzylinders zur Folge hat, oder mit einem Elektrischen Picker, der einfachere Zylinder öffnen kann. Bei besonders sicheren abgesperrten Türen, (Zylinder Bohr- und Ziehschutz) würde ich wohl eher versuchen durch das Fenster rein zu kommen. Da geht weniger kaputt. Da wird dann nur ein Loch in den Fensterrahmen, neben dem Fenstergriff gebohrt und durch dieses Loch mit einem Spezial Werkzeug innen der Fenstergriff aufgedreht. Das geht wieder nur, wenn der Griff nicht abgeschlossen ist. :???: Es gibt auch Fensterrahmen mit Bohrschutz. :???:

Franz :(V):

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast